Grundfähigkeitsversicherung Als Alternative zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung können Sie sich auch gegen den Verlust von Grundfähigkeiten, wie z.B. Autofahren, Smartphone-Benutzung, Gehen, Bücken, Heben, Schreiben aber auch die Sinnesorgane betreffend, absichern. Dabei spielt die Ausübung Ihrer beruflichen Tätigkeit keine Rolle, ob Sie die Leistung erhalten oder nicht. Bereits bei Verlust einer von rund 20 Grundfähigkeiten erhalten Sie eine monatliche Rente.

Kontaktformular